Herzlich Willkommen auf HdR-Seite.de
Dein Tor nach Mittelerde!

Tritt ein und verspüre die Faszination von Hobbits und Elben. Doch pass auf, das Böse lauert überall und du weißt nicht was dich erwarten wird ...

Auf dem YouTube-Channel von IGN.com wurde ein neues Behind the Scenes Video zu "Mittelerde: Schatten des Krieges" veröffentlicht.
In diesem circa sechs Minuten langem Video geht es um die Stadt Minas Ithil (später Minas
Morgul genannt).
Zwei der Hauptverantwortlichen vom Entwicklerstudio Monolith Productions, Michael de Plater
(VP of Creative) und Philip Straub (Art Director), berichten über die ersten Planungen zum Bau
der Stadt, die Visualisierung, das Umfeld und die Möglichkeiten, die sich dem Spieler in der Stadt bieten sollen.

Interessant ist vor allem eine Aussage von de Plater: Das Spiel wird mit dem Angriff der Nazgûl
auf Minas Ithil beginnen und der Spieler wird als Talion an der Verteidigung der Stadt beteiligt sein.
Es ist bekannt, dass der Hexenkönig die Stadt später zu seinem Sitz erklärt und sie von dort an "Minas Morgul" genannt wird. Genau dieser Verfall wird im Spiel eine große Rolle spielen und im Laufe des Spiels erkennbar sein.

Die Stadt und Umgebung wird ebenfalls komplett frei begehbar sein. So soll Talion sich jederzeit auf den drei "Ebenen" Minas Ithils bewegen, sowie die angrenzenden Höhlen und versteckten Katakomben erforschen können.

Über weitere Neuigkeiten und Einblicke hinter die Kulissen von "Mittelerde: Schatten des Krieges" halten wir euch natürlich auf dem Laufenden.

Heute hat Warner Bros. das erste Gameplay Video zum kommenden Action-RPG "Mittelerde: Schatten des Krieges" veröffentlicht.
Entgegen einiger Vermutungen handelt es sich dabei nicht nur um einen kurzen Trailer, sondern um ein über 15 Minuten langes Walkthrough. In diesem wird gezeigt wie der Waldläufer Talion die Festung Seregost tief in Mordor attackiert.

Noch vor dem Angriff sehen wir die Weltkarte und die zahlreichen Städte, Festungen und Regionen Mordors, die es zu erobern gilt. Jede von ihnen ist von einem Oberlord und teilweise mehreren Ork-Hauptmännern besetzt, die es zu besiegen gilt.

Die Angriffe auf diese großen Festungen muss der Spieler allerdings nicht alleine ausführen, hier kommt nämlich das aus dem Vorgänger "Mittlerde: Mordors Schatten" bekannte und nun erweiterte "Nemesis-System" zum Einsatz. Talion (und Celebrimbor) ist es möglich eine eigene Streitmacht mitsamt besonderen Charakteren zu erstellen. Jeder mit einzigartigen Fähigkeiten und Beziehungen zu dem Waldläufer.
Im Video wurde beispielsweise ein verbündeter Ork-Schütze im Vorfeld in die Festung eingeschleust, um so einen leichteren Weg hinein zu finden.

Ebenfalls ausgebaut wurde das Item- und Ausrüstungssystem. So ließ einer der Hauptmänner im Video keine (wie aus dem Vorgänger bekannt) Rune fallen, sondern eine neue Rüstung für Talion, die sich nicht nur kosmetisch unterscheidet, sondern auch andere Werte besitzt.

Sobald alle Verteidigungsanlagen überwindet und alle Hauptmänner getötet oder unterworfen wurden, kommt es zu einer Art Bosskampf mit dem Oberlord der Festung.
Wenn auf dieser Kampf geschlagen ist, kann der Spieler die eroberte Festung sein Eigen nennen, sie aufwerten und mit einem eigenen Gefolgsmann als neuen Oberlord besetzen.
Auch hierbei gibt es wieder verschiedene Möglichkeiten und Auswirkungen, je nachdem wem diese Position vermacht wird.

Durch das Nemesis-System sollen so unendlich viele kleine Geschichten entstehen, die bei jedem Spieler anders ablaufen und ausgehen können.


Das zu sehende Material ist natürlich noch aus einer Alpha-Version. Wenn die ein oder andere Animation noch nicht vollkommen flüssig abläuft, oder Talions Umhang teils wie ein Holzbrett wirkt, ist das noch zu verschmerzen.

"Mittelerde: Schatten des Krieges" erscheint voraussichtlich am 24. August 2017 für PC, PS4 und XBox One.

Das Warten auf ein neues Herr der Ringe-Spiel hat ein Ende!

Warner Bros. Games hat soeben den offiziellen Nachfolger von "Mittelerde: Mordors Schatten" angekündigt!
Der zweite Teil rund um den Helden Talion trägt den Namen "Mittelerde: Schatten des Krieges" und soll am 24. August 2017 für PC, PS4 und XBox One erscheinen.
Der Entwickler wird genau wie beim Vorgänger wieder Monolith Productions sein.

Laut der offiziellen Webseite des Spiels, soll das aus dem Vorgänger bekannte "Nemesis-System" wieder im Spiel enthalten sein und der Spieler wird den Kampf gegen Mordor mit seinen eigenen Ork-Armeen fortführen.
Im Trailer sehen wir wie der Elbenschmied Celebrimbor zusammen mit Talion im Feuer des Schicksalsberges einen Ring der Macht schmiedet und auf unerklärlicherweise verschwindet. Eine der Aufgaben vom gondorianischen Waldläufer wird es also sein, seinen geisterhaften Begleiter aufzuspüren.
Ebenfalls zu sehen sind Saurons Festung Barad Dûr, sowie der Hexenkönig mitsamt seines Stützpunktes Minas Morgul.

Wir werden euch natürlich über alle Neuigkeiten informieren und euch sämtliches Videomaterial anbieten.


Zwei Tage vor Release der Game of the Year-Edition von "Mittelerde: Mordors Schatten" hat Warner Bros. nun den offiziellen Launch Trailer veröffentlicht.
In dem 1:26 Minuten langen Video werden noch einmal alle Features und Inhalte der Version dargelegt.

Weitere Informationen zu der GOTY-Edition erhaltet ihr hier.

Warner Bros. Interactive Entertainment hat heute angekündigt, dass es schon bald eine Game of the Year-Edition von dem Herr der Ringe-Actionspiel "Mittelerde: Mordors Schatten" geben wird.
Diese spezielle Version erweitert das Hauptspiel um alle bisher erschienenen DLCs (Story-Packs, Skins, Runen, Missionen, Herausforderungs-Modi und den Fotomodus).

"Mittelerde: Mordors Schatten" wurde unter anderem als Game of the Year bei den 2015 Game Developers Choice Awards ausgezeichnet.

Release für die GOTY-Edition ist der 7. Mai 2015 - Kosten wird das Spiel 59,99€ für die PS4 und XBox One und 39,99€ für den PC (Steam).

Warner Bros. Interactive Entertainment und Monolith Productions haben heute das Action-Spiel "Middle-earth: Shadow of Mordor" (dt. Mittelerde: Mordors Schatten) für PC, PS4 und XBox One veröffentlicht.

Offizielle Pressemitteilung:

Zitat:

WARNER BROS. INTERACTIVE ENTERTAINMENT GIBT BEKANNT:
MITTELERDE: MORDORS SCHATTEN JETZT ERHÄLTLICH


Der vielfach ausgezeichnete Thirdperson-Open-World-Actiontitel spielt zwischen den Ereignissen von Der Hobbit und Der Herr der Ringe und ist ab heute
für PlayStation4, Xbox One und PC erhältlich.
Hamburg, 03. Oktober 2014 - Warner Bros. Interactive Entertainment (WBIE) und Monolith Productions geben heute bekannt, dass Mittelerde: Mordors Schatten ab sofort erhältlich ist. Mittelerde: Mordors Schatten ist ein Thirdperson-Open-World-Actionspiel, das die Spieler durch die nächste epische Mittelerde-Saga führt, in der sie eine spannende Reise in die finstersten Winkel Mordors erwartet, die zwischen den Ereignissen von Der Hobbit und Der Herr der Ringe angesiedelt ist.[...]
Das Spiel bietet erstmalig das innovative Nemesis-System, durch das jeder Gegner, dem man in Mittelerde: Mordors Schatten begegnet, individuell für jeden Spieler geschaffen wird, vom Aussehen über die Persönlichkeit, Stärken und Schwächen bis hin zu unterschiedlichen Missionen. Die Spieler nutzen Talions besonderen Kräfte, um den Willen feindlicher Uruk zu beeinflussen und die nötige Macht zu sammeln, ihre eigene Armee aufzustellen und den Streitkräften Saurons in der Schlacht ebenbürtig zu sein.
“Monolith verfolgt mit dem Nemesis-System das Ziel, im Action-Genre mit einem einzigartigen Gameplay-Mechanismus neue Maßstäbe zu setzen, der es den Spielern erlaubt, Mittelerde auf höchst individuelle Weise zu erleben,” so Martin Tremblay, President, Warner Bros. Interactive Entertainment. “Das Team und die Technologie hinter dem Nemesis-System helfen uns, eine wahrhaft emotionale Verbindung zwischen jedem einzelnen Spieler und seinen Gegnern zu schaffen, die für eine einmalige, noch nie dagewesene Spielerfahrung sorgt.”
Mit mehr als 45 Auszeichnungen und Nominierungen während der E3 2014, unter anderem “Best of E3” von GameSpot.com, weiß Mittelerde: Mordors Schatten eine spannende Geschichte zu erzählen, die sich authentisch in den bestehenden Mittelerde-Kanon einfügt. Auf ihrer Reise in das Schwarze Land begegnen die Spieler bekannten Figuren wie Gollum und anderen bemerkenswerten Mittelerde-Charakteren.

Besitzer der PS3 und XBox 360 müssen sich noch ein wenig gedulden. Für die beiden Konsolen erscheint das Spiel am 20. November 2014.

Wir wünschen euch viel Spaß mit dem Spiel!

Das Warten hat bald ein Ende. Mittelerde: Mordors Schatten wird morgen, am 02. Oktober 2014 für PlayStation 4, Xbox One und PC erscheinen und vorab verkürzt uns Warner Bros. mit diesem imposanten Launch-Trailer zum Spiel die verbliebene Wartezeit.

Viel Spaß beim Ansehen!

Letzte Woche auf der GamesCom in Köln hatten wir die Möglichkeit bei Warner Bros. Interactive Entertainment das erscheinende Herr der Ringe Action-Spiel "Mittelerde: Mordors Schatten" anzuspielen.
Einen ausführlichen Bericht und erste Eindrücke könnt ihr in einem separaten Artikel nachlesen (unter dieser News verlinkt).
Falls ihr Fragen zum Spiel, oder zu meiner Spiel-Session habt, könnt ihr die gerne im Forum stellen, vielleicht kann ich die euch dort beantworten.

Pünktlich zum Start der Gamescom ist ein neuer Story-Trailer zum Spiel erschienen, der ein weiteres Kapitel in der Vergangenheit des Protagonisten Talions aufklärt und welche Rolle die Schergen Saurons dabei spielen.

Viel Spaß beim Ansehen!

Mittelerde: Mordors Schatten wird für PlayStation 4™, Xbox One, PlayStation 3™, Xbox 360 und Windows PC am 30. September 2014 erscheinen.

Ein brandneuer Trailer aus dem Hause Warner Bros. Interactive Entertainment und Monolith Productions über das Spiel Mittelerde: Mordors Schatten, in dem auf die speziellen Fähigkeiten und die Macht des Rachegeistes eingegangen wird. Auch die spezifischen Stärken und Schwächen von Saurons Soldaten werden in diesem Trailer vorgestellt.

Viel Spaß beim Ansehen!


Mittelerde: Mordors Schatten wird für PlayStation 4™, Xbox One, PlayStation 3™, Xbox 360 und Windows PC am 02. Oktober 2014 erscheinen.